Bread And Circuits - s/t (1999) 22

Bread And Circuits – s/t (1999)

Ex Torches To Rome, Yaphet Kotto, Struggle & John Henry West mit acht hochexplosiven und melodischen Perlen

Schon längere Zeit gehe ich mich mit dem Gedanken einher etwas über Bread And Circuit zu schreiben; die 1999 ihr erstes, und leider auch einziges, Album veröffentlichten.

Wenn man so seine Runden im Internet dreht um zu sehen, ob es nicht bereits genügend postume Würdigungen der Ebulllition-Band vorhanden sind. Zu meiner Überraschung halten sich diese im Vergleich mit anderen 90er Formationen (etwa Heroin oder Antioch Arrow), die immer wieder ans Tageslicht gezerrt werden, doch ziemlich zurück. Will heißen, es gibt eigentlich nix.

Dabei haben Bread And Circuits namhafte Mitglieder in ihren Reihen vorzuweisen– u.a Yaphet Kotto und Swing Kids. Auf dem selbstbetitelten Album finden sich insgesamt acht hochmelodische, energiegeladene Hardcoresongs, mit viel Drive & Verve. Das Album wirkt sehr reif und man merkt, dass Leute am Werk sind, die ihr Handwerk verstehen.

Es gibt noch eine Bread And Circuits/Former Members of Alfonsin split LP aus dem Jahr 2003, ansonsten war’s das aber auch schon. Leider.

Bread And Circuits – Bread And Circuits LP Trackliste & Stream

Bread And Circuits

  1. Trophy Room
  2. Hampton’s Floor Plan
  3. The End Of History
  4. Bread And Circuits
  5. White Man
  6. Statute Of Limitations
  7. Bretton Woods
  8. Letter From Chase
Weitere Beiträge
Bread And Circuits - s/t (1999) 26
Strike Anywhere live @1210